Veranstaltung

Dienstag, 10.11.09 / 20.00 Uhr

Rüdiger Safranski

Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft

RadioArt Literaturhaus


An Schillers 250. Geburtstag präsentiert Rüdiger Safranski sein neues Buch über die für die deutsche Dichtung so folgenreiche Freundschaft zwischen Goethe und Schiller: Friedrich Schiller bringt seine Dramen mit Goethes Hilfe auf die Bühne. Johann Wolfgang von Goethe erlebt durch Schiller in Weimar seine zweite Jugend. Dennoch ist ihre gemeinsame Geschichte nicht frei von Konflikten: etwa Schillers Neid auf den bewunderten Goethe oder Goethes Angst vor dem Aufstieg Schillers. Trotz aller Gegensätze lernte Schiller in der Freundschaft, »dass es dem Vortrefflichen gegenüber keine Freiheit gibt als die Liebe«. Und jeder der beiden sagte vom anderen: er sei ihm der wichtigste Mensch gewesen.

In Zusammenarbeit mit dem SWR
Eintritt: Euro 10,-/8,-/5,-


  • Lesung und Gespräch
  • Uwe Kossack (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<