Veranstaltung

Gigaguhl und das Riesen-Glück
Gigaguhl und das Riesen-Glück
Samstag, 05.12.20 / 14.45 - 15.30 Uhr

Alex Rühle, Barbara Yelin

Gigaguhl und das Riesen-Glück

Junge Kometen

Kometenparade

Kennt ihr Gigaguhl, den Riesen?
Morgens aß er meistens Wolken
Mittags trank er einen See
Abends saß er tief im Walde
In den Bäumen, klein wie Klee
Alex Rühle


Doch trotz seiner Größe ist er überaus freundlich. Und so lädt er viele Tiere zu sich ein: Unter seinen Armen schläft Familie Fledermaus und in den Hügeln seines Nackens verstecken sich Ziegen. Eines Abends deckt sich Gigaguhl mit der bunten Sommerwiese zu und hält viele hundert Jahre Frühlings-, Sommer-Winterschlaf. In der Zwischenzeit wächst auf den Weiten seines Rückens eine Stadt: Deren Bewohner ahnen natürlich nicht, wer da unter ihnen schlummert. Bis die zwei neugierigen Kinder Nick und Nina auf Entdeckungsreise gehen und ein Riesen-Abenteuer erleben.
Alex Rühle ist Journalist bei der ›Süddeutschen Zeitung‹ und seit ›Zippel‹ ein erfolgreicher Bestsellerautor. Er lebt mit seiner Familie in München.
Barbara Yelin hat sich als Comiczeichnerin erst in Frankreich einen Namen gemacht, ehe sie auch mit ihren deutschen Buchveröffentlichungen mit vielen Preisen bedacht wurde. Gigaguhl und das Riesen-Glück ist ihr erstes Bilderbuch für Kinder.

Gefördert durch die Robert Bosch Stiftung, in Kooperation mit dem Deutschen Literaturinstitut Leipzig und dem Netzwerk der Jungen Literaturhäuser.


Livestream
  • Lesung (ab 4 Jahre)
  • Magdalena Hangarter (Moderation)
  • Livestream kostenfrei.
    Die Veranstatung findet nur als Live-Stream statt. Der Videomitschnitt wird bis Samstag 12.12.20 verfügbar sein.
    Den Live-Stream sowie die Videomitschnitte finden Sie ab dem 05.12.20 auf unserer Webseite und direkt auf vimeo.com

<