Veranstaltung

Mittwoch, 13.06.07 / 20.00 Uhr

Hermann Bausinger

Gespräch und Selbsgespräch - Eduard Mörike als Briefschreiber


Der Tübinger Kulturwissenschaftler und Erzählforscher Hermann Bausinger spricht über Mörikes Korrespondenz. Mit der vor kurzem publizierten Edition der Briefe aus den letzten Lebensjahren sind nun in der großen Werkausgabe von Klett-Cotta alle ermittelten Briefe Mörikes gedruckt und mit detaillierten Erläuterungen versehen. Dies ist der Anlass für den Versuch einer Annäherung an den Briefschreiber Mörike - seinen Umgang mit alltäglichen Beschwerlichkeiten, seine freundliche Hinwendung zu den Adressaten und Adressatinnen, seine oft skrupulöse und manchmal heiter-ironische Selbstvergewisserung. Der Verleger Michael Klett und der Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach, Ulrich Raulff, führen in die Ausgabe ein.
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach und dem Verlag Klett-Cotta
Im Anschluss Stehempfang

Eintritt: EUR 7,-/5,-/3,50


  • Vortrag

< Zurück zur Übersicht

<