Veranstaltung

Donnerstag, 03.11.11 / 19.00 Uhr

Gerrit Friese

Galerist Gerrit Friese


Der Lionsclub Literaturhaus Stuttgart e.V. wurde 2009 gegründet. Zu seinen Zielen gehört allem voran die Förderung von Kultur und insbesondere die von Jugendlichen. Einen weiteren Akzent will der Club mit einer neuen Gesprächsreihe setzen, die sich künftig mit aktuellen Fragen und Themen des kulturellen Zeitgeschehens der Landeshauptstadt auseinandersetzen will. Nach der Auftaktveranstaltung mit dem neuen Intendanten der Staatsoper Stuttgart Jossi Wieler, ist der Stuttgarter Galerist Klaus Gerrit Friese zu Gast.
Vor welchen Herausforderungen steht ein Galerist bei der Vermittlung zwischen Kunst und Markt? Seit einigen Jahren setzt sich Gerrit Friese aktiv für die Außenwahrnehmung und das Image von Galerien bundesweit ein, dabei geht es ihm vor allem darum einen lebendigen Dialog mit Künstlern, Sammlern und dem interessierten Publikum anzuregen, aber auch Einblicke in aktuelle Problemstellungen und Missstände innerhalb des Kunstmarktes zu geben. Um erfolgreich Künstler zu entdecken, zu fördern und letztendlich deren Kunst zu verkaufen sind Galerien, nicht nur auf das Vertrauen und Verständnis der Kunstwelt, sondern auch auf das der Gesellschaft, Politik und Öffentlichkeit angewiesen. Dies und mehr werden Themen des Gesprächs sein.

Veranstalter: Lions Club Literaturhaus Stuttgart


  • Gespräch
  • Susanne Laugwitz-Aulbach (Moderation)
    Claudia Fenkart-N´jie (Moderation)
  • Veranstalter: Lions Club Literaturhaus Stuttgart

< Zurück zur Übersicht

<