Veranstaltung

Montag, 09.12.19 / 18.00 Uhr

Rüdiger Safranski

Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!

Auf Sendung


Komm! Ins Offene, Freund! Hölderlins 250. Geburtstag im März 2020 wirft seine Schatten voraus: Rüdiger Safranski legt mit seiner Biographie über den großen Dichter die Geschichte eines Einzelgängers vor, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde. Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und Revolutionär lebte Friedrich Hölderlin in zerreißenden Spannungen. Erst im 20. Jahrhundert wurde seine tatsächliche Bedeutung erkannt – bis hin zu mythischen Verklärungen. Doch immer noch gilt Friedrich Hölderlin als der große Unbekannte unter den Klassikern der deutschen Literatur. Rüdiger Safranski, geboren 1945, wurde durch seine in viele Sprachen übersetzten Biographien über E.T.A. Hoffmann, Schopenhauer, Heidegger, Nietzsche, Schiller, Goethe und die Freundschaft von Goethe und Schiller international bekannt.

In Zusammenarbeit mit dem SWR2


  • Lesung und Gespräch
  • Katharina Borchardt (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<