Veranstaltung

Montag, 13.07.09 / 20.00 Uhr

Peter O. Chotjewitz, Patrick Bebelaar

Fast letzte Erzählungen


Peter O. Chotjewitz liest - fast letzte Erzählungen -, musikalisch begleitet von dem Freund und renommierten Pianisten Patrick Bebelaar. Zum 75. Geburtstag spricht Jörg Sundermeier, Mitbegründer und - Co-Kopf - des Berliner Verbrecher Verlags. In diesem erschien vor zwei Jahren der erste Band der Fast letzten Erzählungen. Damals schrieb der Berliner Tagesspiegel: "Chotjewitz - nicht versöhnt, aber seit je irgendwie altersmilde - nimmt in diesen zwischen 1985 und 2006 entstandenen Erzählungen, Essays, Skizzen, Pamphleten und Statements tatsächlich Abschied: Es geht ums Sterben und Vermissen, um unerfüllte politische Hoffnungen und offene Rechnungen. (...) Doch Chotjewitz schwelgt nie in seinen Erinnerungen. Kurz bevor er sentimental wird, beauftragt er seinen Trotz und seinen Witz, die Sache wieder in Ordnung zu bringen." Auch in den Erzählungen des gerade erschienenden Folgebandes - Fast letzte Erzählungen 2 - treten wieder seine "schwankenden Gestalten" auf, wird Politisches erinnert, wird Literatur überprüft, wird die Nachkriegszeit, die ja immer eine Vorkriegszeit war und ist, hinterfragt und werden die 60er und 70er als Jahre des Aufbruchs gefeiert. Peter O. Chotjewitz amüsiert und ist amüsiert, versöhnt mit den Verhältnissen allerdings ist er tatsächlich nie.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-


  • Lesung und Konzert

< Zurück zur Übersicht

<