Veranstaltung

Freitag, 25.06.04 / 20.00 Uhr

Peter Härtling

Eduard Mörike


Peter Härtling, dessen 70. Geburtstag letztes Jahr in Stuttgart gefeiert wurde, spricht über Eduard Mörike. Ausgangspunkt ist seine am Leben Mörikes orientierte Geschichte Die dreifache Maria, aus der er liest und die er kommentiert. Peter Härtling wurde 1933 in Chemnitz geboren und lebt heute als freier Schriftsteller im hessischen Mörfelden-Walldorf. Er arbeitete als Redakteur und Herausgeber bei Zeitungen und Zeitschriften. Anfang 1967 wurde er Cheflektor des S. Fischer Verlages in Frankfurt a.M. und war dort von 1968 bis 1973 Sprecher der Geschäftsleitung. Sein umfangreiches Prosa- und Lyrikwerk macht Peter Härtling zu einem der bekanntesten deutschen Gegenwartsautoren. Sehr engagiert widmet er sich seit jeher auch dem Kinder- und Jugendbuch. Im letzten Jahr erschien Härtlings Erinnerungsbuch Leben lernen.

Im Rahmen des Literatursommers der Landesstiftung Baden-Württemberg
Eintritt: Euro 6,-/4,50


  • Lesung, Vortrag

< Zurück zur Übersicht

<