Veranstaltung

Dienstag, 09.05.17 / 20.00 Uhr

Susanne Eisenmann

Diversität und Schule

Wirtschaft


Der Wirtschaftsclub im Literaturhaus spürt in seinem aktuellen Rahmenprogramm „Diversität und Ordnung - wie gleich ist anders?“ Phänomenen unserer diversifizierten Gesellschaft nach, die sich zum Beispiel aus Migration oder Pluralismus ergeben. An diesem Abend wird Kultusministerin Frau Dr. Susanne Eisenmann darüber sprechen, wie sich die Baden-Württembergische Schulpolitik der Herausforderung einer immer weiter ausdifferenzierenden Gesellschaft stellt und für eine differenzierte, leistungsfähige und qualitätsorientierte Bildungslandschaft sorgen kann. Frau Dr. Eisenmann wird ihre Sicht der Dinge darlegen und im Gespräch mit der Redakteurin und Integrationsbeauftragten des SWR Anna Koktsidou erläutern.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V.


  • Gespräch
  • Anna Koktsidou (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<