Veranstaltung

Donnerstag, 12.11.15 / 20.00 Uhr

Wolfgang Schorlau

Die schützende Hand. Denglers achter Fall


In seinem neuen Fall taucht Dengler tief in den NSU-Komplex und das Netzwerk von Staatsschützern und Neofaschisten ein. So tief, dass er nicht bemerkt, dass die Drahtzieher ihn selbst ins Visier genommen haben, denn er stellt die entscheidenden Fragen: Ist es nur Behördenversagen, dass Akten geschreddert wurden und der Verfassungsschutz seine Hände im Spiel hat? Oder schützt jemand die Mörder? Die Ergebnisse seiner Recherche sind spektakulär. Dieser Kriminalroman beschäftigt schon vor seinem Erscheinen die Politik. Wolfgang Schorlau ist vor den Untersuchungsausschuss des Baden-Württembergischen Landtags geladen. Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis und 2012 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.

Vor und nach der Veranstaltung bietet der Freundeskreis des Hospitalhofs in unserem Salon Getränke und kleine Snacks zu günstigen Preisen an.

In Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof

Außer Haus! Hospitalhof, Büchsenstraße 33 , 70174 Stuttgart


  • Lesung und Gespräch
  • Wolfgang Niess (Moderation)
    Werner Dannemann (Musik)

< Zurück zur Übersicht

<