Veranstaltung

Sonntag, 01.11.15 / 20.00 Uhr

Die Kinogängerin. Ilse Aichinger zum Geburtstag


"Wenn mir zwei oder drei Sätze gelingen, dann habe ich das Gefühl, meine Existenz wäre nicht völlig absurd, als bliebe noch ein Funken Sinn übrig."

Am 1. November 2015 wird sie 94 Jahre alt: Ilse Aichinger. Die österreichische Dichterin schrieb Lyrik, Erzählungen wie die "Spiegelgeschichte", Hörspiele, Prosa und Essays, darunter auch "Film und Verhängnis". Denn Aichinger ist leidenschaftliche Cineastin und Kennerin des Spielfilms. Norbert Beilharz' Film zu ihrem 80. Geburtstag trägt daher nicht ohne Grund den Titel "Die Kinogängerin". Der Stuttgarter Filmemacher begleitet Ilse Aichinger durch Wien, durch das internationale Kino und trifft sie einsam auf einem Provinzbahnhof. Norbert Beilharz interpretiert dabei nicht ihre Dichtung, er zeigt Aichinger vielmehr zwischen Kino und spätem Leben. Ilse Aichinger ist dabei in der Artikulation menschlicher Katastrophen auf intimster Ebene ohne Vergleich.

Außer Haus: Atelier am Bollwerk, Hohe Straße 26, Stuttgart
Eintrittskarten unter 0711/6695669

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Atelier am Bollwerk und der Akademie für gesprochenes Wort


  • Filmpräsentation
  • Norbert Beilharz (Einführung)

< Zurück zur Übersicht

<