Veranstaltung

Donnerstag, 15.02.07 / 19.00 Uhr

Norbert Beilharz

Die Feuer- und die Wasserprobe - Partitur einer Freundschaft


Die Feuer- und die Wasserprobe - Diese frühe, 1977 entstandene, Arbeit des Filmemachers Norbert Beilharz ist der erste größere Film über Thomas Bernhard. Beilharz wählte als Hintergrund und Thema Thomas Bernhards lebenslange Liebe zu Mozart. Als Student im Mozarteum hatte er in Mozarts Zauberflöte den Papageno, Sprecher und Sarastro gesungen. Daher: »Die Feuer- und die Wasserprobe«, mit dem Hintergrund von Bernhards tödlicher Lungenkrankheit. Norbert Beilharz' jüngster Film, Partitur einer Freundschaft, basiert auf dem Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Hans Werner Henze, ihrer komplizierten Freundschaft und Zusammenarbeit von 1953 bis 1965. 2005 wurde der Briefwechsel veröffentlicht und auch im Literaturhaus vorgestellt. Der Film folgt der Geschichte der beiden bis zum Tod Ingeborg Bachmanns im Oktober 1973. Er wurde 2006 in der Redaktion von Martina Zöllner und Norbert Waldmann durch den SWR produziert. Uraufgeführt wurde die 90-Minuten-Fassung, die hier zu sehen ist, am 25. August 2006 bei den Salzburger Festspielen in Anwesenheit von Hans Werner Henze. Am 25. Juni wäre Ingeborg Bachmann 80 Jahre alt geworden, am 1. Juli 2006 wurde es Hans Werner Henze.
In Zusammenarbeit mit dem SWR

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50


  • Film

< Zurück zur Übersicht

<