Veranstaltung

Sonntag, 28.11.10 / 10.00 Uhr

Kathrin Röggla

Die Alarmbereiten

Niedlichs Literarischer Salon


Alle stieren auf die Katastrophe. Und fragen sich: »Hat man jetzt überlebt?« Entwarnung wird nicht gegeben. Eine Welt im Ausnahmezustand: Finanzkrise, Klimakatastrophe, Entführungsfälle – Kathrin Röggla spielt diese Katastrophen-Szenen durch und entlarvt ihre Dramaturgie: »So temperamentvolle, wütend reflektierende Monologe, die sich lustvoll und hemmungslos auf die gegenwärtige Sprache einlassen, hat man lange nicht gelesen, vielleicht gar seit Thomas Bernhard und der ‚Wiener Gruppe’ nicht, mit deren Texten die Österreicherin Kathrin Röggla aufgewachsen ist.« (F.A.Z.) Kathrin Röggla wurde in Salzburg geboren und lebt in Berlin. Sie schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Prosatexte, für die sie zahlreiche Auszeichnungen bekam. Dem Debüt "Niemand lacht rückwärts" folgten unter anderem "Abrauschen", "Irres Wetter", "really ground zero" und "wir schlafen nicht".

In Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Stuttgart


  • Lesung
  • Außer Haus! Schauspielhaus Stuttgart / Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
<