Veranstaltung

Dienstag, 24.03.20 / 19.30 Uhr

Werner L. Mang

Der Chirurg als Ästhet?


»Schönheit ist nichts Absolutes, eher objektivierbar«, sagt Prof. Dr. Dr. Werner L. Mang, Leiter der 2003 von ihm eröffneten neuen Bodenseeklinik in Lindau. Ein guter ästhetischer Chirurg darf sich, so Mang, nicht dem Zeitgeist unterwerfen, sondern muss sich vielmehr an der Antike orientieren, zum Beispiel an der Venus von Milo oder dem David von Michelangelo. Mit einer Erfahrung von über 30.000 Operationen und als Pionier in Deutschland lautet Mangs Erfolgsgeheimnis: Gesundheit vor Schönheit, Natürlichkeit und Ausstrahlung sind gefragt. Deswegen muss ein guter Schönheitschirurg nicht nur gut ausgebildet, sondern auch Psychologe und Künstler sein und das Gespür für dreidimensionale Ästhetik haben, so Mang. Von ihm liegen zwei Bücher zur Schönheit, dem Jahresthema des Wirtschaftsclubs, vor: „Verlogene Schönheit“ (2009) und „Das wird ja immer schöner“ (2015).

Eine Veranstaltung des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V.


Entfällt
Bereits gekaufte Tickets können Sie an Ihrer Vorverkaufsstelle zurückgeben. Doch bitte rufen Sie im ersten Schritt bei den Verkaufsstellen an und fragen nach den Service- und Öffnungszeiten. Die Rückgabe ist bis Ende August möglich (ggfs. wird dies auch nochmals verlängert). Kunden, die ihr Ticket online gekauft haben, werden von reservix direkt kontaktiert. Die Bearbeitungszeit ist aktuell allerdings deutlich länger. Bitte haben Sie Geduld.
  • Vortrag und Gespräch

< Zurück zur Übersicht

<