Please select a page template in page properties.

Veranstaltung

Dienstag, 06.11.07 / 19.00 Uhr

Fatos Kongoli, Biljana Sbrljanovic, Dragan Velikic

Der andere nebenan

Balkan


Durch jahrelange Schreckensnachrichten scheint sich ein Bild vom Balkan verfestigt zu haben, das ihn als "hinterste Provinz Europas, voller Hass und Gewalt, das Pulverfass unseres Kontinents" darstellt, bemerkt Richard Swartz im Nachwort zu seiner neu erschienenen Balkan-Anthologie Der andere nebenan. Die Prosa-Sammlung verändert den Blick auf diese so nahe wie unverstandene Region und zeigt ein Südosteuropa, das sich nach Krieg, ethnischer Ausgrenzung und Erfahrung des Exils mit poetischer Kraft in die Weltliteratur einschreibt. Drei der Anthologie-Autoren sind in Stuttgart zu Gast: Fatos Kongoli, Biljana Sbrljanovic und Dragan Velikic. Fatos Kongoli, geboren 1944 im albanischen Elbasan, lebt heute in Tirana. Zuletzt erschien auf Deutsch sein Roman Hundehaut (2006). Die Dramatikerin Biljana Sbrljanovic, geboren 1970 in Stockholm, lebt in Belgrad und Paris und war in Deutschland zuletzt durch ihr Schauspiel Heuschrecken (2005) präsent. Von Dragan Velikic, der 1953 in Belgrad geboren wurde und heute in Belgrad und als Serbiens Botschafter in Wien lebt, erschien 2005 der Roman Lichter der Berührung.
Im Kooperationsverbund literaturhaeuser.net, mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung

Eintritt EUR 8,-/6,-/4,-


  • Lesung und Gespräch
  • Sigrid Löffler (Moderation)
    Helene Grass (Deutsche Lesung)

< Zurück zur Übersicht

<