Veranstaltung

Donnerstag, 13.11.08 / 20.00 Uhr

Barbara Honigmann

Das überirdische Licht


Im Winter 2005 reiste Barbara Honigmann nach New York. "Auf die Frage, where do you come from, antworte ich in aller Aufrichtigkeit: I come from France, but I am a German jew." Unaufdringlich, persönlich und mit viel Witz berichtet Barbara Honigmann von einem Aufenthalt zwischen Campus und Boheme, jüdischen "connections" und "communities". Und unversehens wird daraus immer wieder eine Reise in die Vergangenheit, in der Begegnung mit Freundinnen "aus den ganz alten Berliner Zeiten", ihrem gemeinsamen Gedenken an den früh verstorbenen Freund Thomas Brasch, oder im Gespräch mit Verwandten, die durch Flucht vom Holocaust verschont geblieben sind und die sie in New York zum ersten Mal trifft. Barbara Honigmann erzählt von der Möglichkeit, für eine kurze Zeit das eigene Alltagsleben zu verlassen und dafür die wunderbare Vielfalt eines ganz anderen Lebens und einer ganz anderen Stadt zu erfahren.
In Zusammenarbeit mit der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-


  • Lesung und Gespräch
  • Anat Feinberg (Moderation)

< Zurück zur Übersicht

<