Veranstaltung

Mittwoch, 13.11.02 / 20.00 Uhr

Michèle Desbordes

Das Gebot


An einem verschneiten Winterabend, irgendwann Ende des 18. Jahrhunderts, überbringt in der französischen Hafenstadt Nantes ein Mulattenjunge einer einfachen Frau Briefe ihres verschollenen Sohnes. So erfährt sie von der Geschichte seines Lebens. Michèles Desbordes’ dritter Roman Le commandement, dessen deutsche Übersetzung nun im Wagenbach-Verlag erschien, ist die Geschichte eines freiwilligen Exils – ein Buch über ein fast unbemerkt vorüberhuschendes Leben.

In Zusammenarbeit mit dem Institut Français de Stuttgart
Außer Haus!: Institut Français de Stuttgart, Diemershaldenstr. 11, 70174 Stuttgart
Eintritt: € 6,- / 4,50


  • Lesung und Gespräch
  • Karin Becker (Moderation)
  • Außer Haus! Institut Français de Stuttgart

< Zurück zur Übersicht

<