Veranstaltung

Montag, 19.11.12 / 19.00 Uhr

A.L. Kennedy

Das blaue Buch


A.L. Kennedy ist zu Gast mit ihrem neuen Roman, auf den sie das Publikum des Literaturhaus-Geburtstagsfestes vor genau einem Jahr schon per Skype eingestimmt hatte: Elizabeth Barber überquert den Atlantik auf einem Kreuzfahrtschiff mit ihrem mehr als vorbildlichen Freund Derek, der kurz davor steht, ihr einen Antrag zu machen. Ihrer großen Liebe Arthur hat sie den Rücken gekehrt – und damit auch ihrer Vergangenheit als Betrügerin. Mittels Verständigung über einen geheimen Zahlencode hatten die beiden jahrelang auf Séancen vorgegeben, Kontakt zu Verstorbenen aufzunehmen, und dabei wohlbetuchte Klienten erleichtert. Eine amour fou, befeuert von der gemeinsamen Faszination für Magie, die für Elizabeth unerträglich geworden ist. Mit Derek will sie den Weg in ein geregeltes Leben finden. Doch während er seekrank im Bett liegt, taucht auf dem Schiff plötzlich Arthur auf. Wird sie sich seinem Bann entziehen können? Die Antwort steht im »Blauen Buch«, das Elizabeth ihm schenkt. Es verzeichnet ihre Geschichte – eine Geschichte von Täuschungen, die, wie der Leser ahnt, vielleicht wahrhafter sind als alle Wirklichkeit. »Wenn man der Welt ein Buch aufdrängt, versucht man irgendwie, ein Wunder wahr zu machen« (A.L. Kennedy).


  • Lesung und Gespräch
  • Sigrid Löffler (Moderation)
    Helene Grass (Deutsche Lesung)

< Zurück zur Übersicht

<