Veranstaltung

Montag, 26.09.11 / 20.00 Uhr

Joachim Kalka, Edgar Harwardt, Ingrid Bußmann

Bau Buch Bibliothek


Als langjähriger Kooperationspartner und befreundete Institution widmet das Literaturhaus der Stadtbibliothek anlässlich des Neubaus am Mailänder Platz einen Abend. Im Festvortrag „Flüchtigkeit und Konzentration“ spricht der Autor, Kritiker und Übersetzer Joachim Kalka über die öffentliche Bibliothek als Architektur, geistige Form und urbanen Ort. Im Anschluss folgt ein Podiumsgespräch mit Joachim Kalka und der Bibliotheksdirektorin Ingrid Bußmann. Mit einer künstlerischen Leseaktion beschließt Edgar Harwardt den Abend. Edgar Harwardt begleitete mit seinem Projekt „BAU BUCH BIBLIOTHEK“ als literarischem Parallelprozess den Bau der Neuen Bibliothek seit Herbst 2008 mit Textmontagen, Collagen, visueller Poesie, aber auch stillen, minimalistischen Interventionen auf der Baustelle sowie filmischen Konversationen zwischen Baufeld und Wilhelmspalais. Im unteren Foyer des Literaturhauses sind die Werke Edgar Harwardts bis zur Eröffnung der Stadtbibliothek am Mailänderplatz am 24. Oktober zu sehen.


  • Festvortrag, Gespräch und Leseaktion
  • Florian Höllerer (Begrüßung)
  • Veranstalter: Breuninger Stiftung

< Zurück zur Übersicht

<