Veranstaltung

Mittwoch, 06.11.13 / 17.00 Uhr

Jaromír 99, Jaroslav Rudiš

Alois Nebel – Der Film


2003 erschien in Tschechien der erste Band der Comic-Trilogie über den melancholischen Eisenbahner Alois Nebel. Der Schriftsteller Jaroslav Rudiš und der Zeichner Jaromír 99 rückten ein dunkles Kapitel mitteleuropäischer Geschichte poetisch einfühlsam und visuell ungewöhnlich in den Mittelpunkt. Für das Literaturhaus konzipierten die beiden 2012 die Ausstellung „Alois Nebel – Leben nach Fahrplan“. Ab Dezember kommt nun „Alois Nebel“ als Animationsfilm (Regie von Tomáš Luňák) in die deutschen Kinos. Der mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnete Film sorgte nicht nur in Tschechien für Furore, sondern auch auf zahlreichen internationalen Festivals. Im Rahmen einer einmaligen Preview-Veranstaltung im Kino atelier am bollwerk möchten wir den Film vorab vorstellen. Im Anschluss an die Vorführung besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch mit Jaromír 99 und Jaroslav Rudiš.


  • Film
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie
  • Außer Haus! Atelier am Bollwerk / Hohe Straße 26, 70176 Stuttgart, Telefon 0711 / 66 95 66 9
<