Veranstaltung

Adelheid Duvanel
Samstag, 25.06.22 / 11.00 Uhr

Elsbeth Dangel-Pelloquion, Studierende HMDK

Adelheid Duvanel

Wetterleuchten


Adelheid Duvanel ist eine Meisterin der kleinen Form. Ihre kurzen Erzählungen sind Momentaufnahmen aus dem Leben meist versehrter Existenzen, die sich aber in ihren fatalen Verhältnissen mit schlafwandlerischer Sicherheit bewegen. In ihrem eigensinnigen Beharren auf ihrer Sicht der Welt bewahren sie sich ihre Würde gegen die Zumutungen des Lebens. Adelheid Duvanel, geboren 1936 in Pratteln und aufgewachsen in Liestal, arbeitete nach einer Lehre zur Textilzeichnerin als Bürokraft, sowie als Journalistin und Schriftstellerin. Bis auf ein Jahr auf Formentera lebte sie in Basel, wo sie 1996 starb. Duvanel wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Großen Schillerpreis. (Limmat Verlag)


  • Lesung und Gespräch
  • Michael Braun (Moderation)
  • Marktticket Euro 1,- (nur Tageskasse)

<