Donnerstag 06.12.07 20.00 Uhr

Adelbert-von-Chamisso- - Förderpreise 2007

Veranstaltungsreihe: Junge deutsche Literatur
Lesung und Gespräch
Moderation: Lerke von Saalfeld
Luo Lingyuan, geboren 1963 in der Volksrepublik China, studierte Computerwissenschaften und Journalismus und lebt seit 1980 in Berlin. Que Du Luu, geboren 1973 in Cholon/Vietnam als Kind einer chinesischen Familie, lebt seit 1976 in Deutschland, zuerst in Herford, jetzt als Studentin der Germanistik und Philosophie in Bielefeld. Beide Autorinnen haben außergewöhnliche Bücher in deutscher Sprache geschrieben und sind dafür dieses Jahr mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis der Robert Bosch Stiftung ausgezeichnet worden. Luo Lingyuan präsentiert zum einen ihren Erzählband Du fliegst jetzt für meinen Sohn aus dem fünften Stock (2005), ein intensives, düsteres Panorama des chinesischen Alltagslebens, sowie ihren neuen Roman Die chinesische Delegation (2007), der mit viel Sinn für Komik von einer Europa-Bustour chinesischer Funktionäre erzählt. Im Frühjahr erscheint Luo Lingyuans Erzählband Nachtschwimmen im Rhein. Que Du Luu liest aus ihrem Debütroman Totalschaden, der 2006 erschien, in Bielefeld spielt und tragikomisch von den jugendlichen Nöten Patricks handelt. Patrick verliert mit zehn Jahren seinen Vater, weil die Mutter diesem während der Autofahrt energisch ins Lenkrad greift - sie sieht ihr Idol Albert Einstein mitten auf der Straße stehen.
Mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung
In Zusammenarbeit mit dem Verband der Verlage und Buchhandlungen in Baden-Württemberg e.V.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg