Mittwoch 14.11.07 20.00 Uhr

Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied

Lesung und Gespräch
Moderation: Stefan Weidner
Ein Psalm ist dem Ursprung nach ein "Saitenspiel", ein Gebet, das auch gesungen werden kann. 150 solcher geistlichen Lieder versammeln sich in der Bibel, die ihr Vorbild in der altorientalischen Literatur finden. Dass es sich dabei aber um keine tote Gattung handelt, sondern um eine radikal offene und neue, zeigt der persisch-deutsche Dichter SAID in seinem neuen Buch Psalmen. Auch das Hohelied Salomos, das Klaus Reichert 1996 neu übersetzt hat, weist aufgrund seiner erotischen Fülle und seiner zerrissenen Form eine sehr moderne Lesart auf. Reichert liest an diesem Abend aus seiner Übersetzung dieser alttestamentarischen Liebes- und Hochzeitslieder vor. Mit Stefan Weidner, dem Autor, Übersetzer und Kenner der arabischen Lyrik, wollen SAID und Klaus Reichert in einen "Trialog der Kulturen" treten und der Gattungsform der "Psalmen" - gerade auch in der heutigen Zeit - auf den Grund gehen.
In Kooperation mit der Herbert Quandt-Stiftung und dem Literaturhaus Frankfurt

Eintritt EUR 8,-/6,-/4,-
Bild: Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied - SAIDBild: Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied - SAIDBild: Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied - SAIDBild: Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied - SAIDBild: Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied - SAIDBild: Morgenländische Poesie der Sehnsucht - Psalmen und das Hohelied - SAID
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel