Freitag 28.09.07 20.00 Uhr

Widerstand heute

Veranstaltungsreihen: Deutscher Herbst, Bühne frei
Stadtgespräche
Gesprächspartner: Inge Jens, Heiner Geißler, Stefan Mappus
"... gewaltsame Epochen, wo die großen Umwälzungen bei den Nationen das bewirken, was gewisse Lebenskrisen mit dem Einzelnen anstellen, Epochen, wo das Entsetzen über die Vergangenheit an die Stelle des Vergessens tritt..." (Rousseau, Contrat social)Die Literaturhaus-Reihe "Bühne frei" macht Station im Staatsschauspiel. Die Bühne ist leer, die Rede ist frei  das diskutierende Publikum selbst bildet die Bühne. Joachim Kalka, Kritiker und Übersetzer, wird den Abend mit einer Sammlung einschlägiger Zitate eröffnen, die von Schauspielern des Staatstheaters gelesen werden. Im Anschluss diskutieren die Besucher des Abends sowie Fachleute, die themenbezogen eingeladen werden (und im Publikum sitzen), miteinander. Dirigiert werden sie von Wieland Backes, Nachtcafé-Begründer und -Gastgeber, Vorsitzender des Literaturhaus-Freundeskreises u.v.a.m. Der fünfte "Bühne frei"-Abend wendet sich, auch rück- und vorausblickend, der Frage zu, wie es gegenwärtig um den politischen Widerstand bestellt ist. Mit dabei sind u.a. Inge Jens, Schrifstellerin und einstige Blockiererin in Mutlangen, Dr. Heiner Geißler, Politiker und neuerdings Attac-Mitglied und Stefan Mappus, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion.
In Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Stuttgart und den Freunden des Literaturhauses e.V.

Eintritt: EUR 12,-/8,-/6,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso