Freitag 28.09.07 20.00 Uhr

Widerstand heute

Veranstaltungsreihen: Deutscher Herbst, Bühne frei
Stadtgespräche
Gesprächspartner: Inge Jens, Heiner Geißler, Stefan Mappus
"... gewaltsame Epochen, wo die großen Umwälzungen bei den Nationen das bewirken, was gewisse Lebenskrisen mit dem Einzelnen anstellen, Epochen, wo das Entsetzen über die Vergangenheit an die Stelle des Vergessens tritt..." (Rousseau, Contrat social)Die Literaturhaus-Reihe "Bühne frei" macht Station im Staatsschauspiel. Die Bühne ist leer, die Rede ist frei  das diskutierende Publikum selbst bildet die Bühne. Joachim Kalka, Kritiker und Übersetzer, wird den Abend mit einer Sammlung einschlägiger Zitate eröffnen, die von Schauspielern des Staatstheaters gelesen werden. Im Anschluss diskutieren die Besucher des Abends sowie Fachleute, die themenbezogen eingeladen werden (und im Publikum sitzen), miteinander. Dirigiert werden sie von Wieland Backes, Nachtcafé-Begründer und -Gastgeber, Vorsitzender des Literaturhaus-Freundeskreises u.v.a.m. Der fünfte "Bühne frei"-Abend wendet sich, auch rück- und vorausblickend, der Frage zu, wie es gegenwärtig um den politischen Widerstand bestellt ist. Mit dabei sind u.a. Inge Jens, Schrifstellerin und einstige Blockiererin in Mutlangen, Dr. Heiner Geißler, Politiker und neuerdings Attac-Mitglied und Stefan Mappus, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion.
In Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Stuttgart und den Freunden des Literaturhauses e.V.

Eintritt: EUR 12,-/8,-/6,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug