Mittwoch 26.09.07 20.00 Uhr

Wie ensteht Weltliteratur? - Zur Entstehungsgeschichte eines globalen Kanons

Podiumsgespräch
Moderation: Felicitas Hoppe
Ausgangspunkt des Abends ist die derzeit neu erarbeitete Ausgabe von Kindlers Literatur-Lexikon, verbunden mit der Frage, wie ein Kanon der Weltliteratur entstanden ist und weiter entsteht. Gibt es ein Muster, das manche Texte zur Weltliteratur qualifiziert, andere nicht weniger herausragende Werke dagegen nicht? Haben formale Innovationen größere Chancen als jene Literatur, die sich drängenden zeitgenössischen Problemen engagiert stellt? Setzt sich Qualität auf lange Sicht von selbst durch, oder stecken Förderer, Interessenten und womöglich auch der bare Zufall dahinter? Und: Was ist überhaupt literarische Qualität? Warum gibt es verlegerische Flops, die Jahrzehnte später Kanon-Weihen erhalten, während anderes von Zeitgenossen begeistert aufgenommen und dann von der Nachwelt vergessen wird? Darüber unterhalten sich Heinz Ludwig Arnold (u.a. der Herausgeber der dritten grundlegend revidierten Auflage des Kindler), der Autor Thomas Hettche, der Siegener Literaturwissenschaftler Hermann Korte und der Literaturredakteur und Kritiker Denis Scheck. Es moderiert die Autorin Felicitas Hoppe.
In Zusammenarbeit mit J.B. Metzler anlässlich des 325-jährigen Verlagsjubiläums

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel