Montag 17.09.07 20.00 Uhr

Romantik - Eine deutsche Affäre

Buchpremiere
Lesung: Michael Krüger
Mit ihren Mythen und Märchen, mit ihrer Sehnsucht und ihrer Ironie, mit ihren Träumen und ihren hellwachen Sinnen inspirierten die Romantiker sich selber und ihre Zeitgenossen. Tieck, Novalis und Fichte, Schelling und Schleiermacher stehen für die Entfesselung des Genies, den Aufbruch ins Grenzenlose und Geheimnisvolle, die Lust am Experiment und an der Provokation. Nach dem berühmten Buch über Schiller und den deutschen Idealismus beschreibt Rüdiger Safranski nun die andere große Geistesströmung: mit den wunderbaren Frauen von Dorothea Veit bis Caroline Schlegel-Schelling, mit der romantischen Verzauberung durch Landschaften und Klänge bei Eichendorff, mit der Gefährdung durch das Extreme bei E.T.A. Hoffmann. - Die Romantik ist eine Epoche, die ihr Ende gefunden hat. Das Romantische aber lebt fort. Das ist die zweite Geschichte, die Safranski in diesem Buch erzählt. Sie handelt von der Karriere des Imaginären und führt über Heine, Richard Wagner, Nietzsche und Thomas Mann bis zu den Erregungen des 20. Jahrhunderts. In einer Art "doppelten Buchführung" schreibt Safranski von der Romantik und dem Romantischen, bis heute eine deutsche Obsession, die in ganz Europa Schule gemacht hat. Begleitend zu Safranskis Buchpremiere liest der Verleger und Autor Michael Krüger ausgewählte Beispiele romantischer Literatur.

Eintritt: EUR 10,-/8,-/5,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
07.09.18
19.00 Uhr
Stuttgarter Lyriknacht
Sylvia Geist, Ferhad Showghi, Bettina Landl, Hannah Schraven, Manon Hopf, Eva Kissel, Stephan Roiss, Raphael Urweider, Hanna Wenzel, Nikita Gorbunov
Montag
10.09.18
19.00 Uhr
„Mond über Manhattan“ von Paul Auster
Mittwoch
12.09.18
19.30 Uhr
Kudos
Rachel Cusk
Montag
17.09.18
19.30 Uhr
Bruder und Schwester Lenobel
Michael Köhlmeier
Dienstag
18.09.18
19.30 Uhr
Kriegslicht
Michael Ondaatje
Mittwoch
19.09.18
19.30 Uhr
Das Weiße Haus des Exils
Frido Mann, Irmela von der Lühe
Donnerstag
20.09.18
19.00 Uhr
Ein Abend für Roland Ostertag | 19.02.1931 – 11.05.2018
Eberhard Eppler, Klaus Töpfer
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Samstag
22.09.18
18.00 Uhr
Wandelkonzert der Singakademie Stuttgart
Montag
24.09.18
19.30 Uhr
Spiegeljahre
Felix Huby
25.09.18
bis
26.09.18
Claus Peymann liest Thomas Bernhard: Meine Preise
Claus Peymann
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel