Mittwoch 12.09.07 20.00 Uhr

Tempo!Tempo!

Veranstaltungsreihe: Junges Literaturhaus
Uraufführung Theaterproduktion
Im Morgengrauen an der rumänischen Grenze kreuzen sich ihre Wege: Hannah, die einem Zug hinterherjagt und Paul, der sich auf die Gleise gelegt hat. Während Paul nach einer wilden Autofahrt durch die Nacht nur noch einen Ausweg sieht, ist Hannah auf der verzweifelten Suche nach ihrer jüngeren Schwester, die sich im Streit von ihr getrennt hat. Beiden bleibt nur wenig Zeit, denn der näher kommende Zug verlangt Entscheidungen. Tempo!Tempo! wurde von 12 jungen Autoren im Alter von 17-23 Jahren unter Anleitung eines rumänischen Regisseurs und eines deutschen Dramaturgen geschrieben und auf die Bühne gebracht. Das theatrale Live-Hör-Spiel arbeitet mit akustischen, musikalischen und sprachspielerischen Mitteln und erzeugt so ein sinnliches Theatererlebnis, das über die Sprachgrenzen hinweg verständlich ist. Dabei stehen die jungen Darsteller aus Stuttgart und aus Temeswar und ihre persönlichen Geschichten im Vordergrund. Das Projekt, das vom Literaturhaus Stuttgart und dem Deutschen Kulturzentrum Temeswar gemeinsam initiiert wurde, erlebt in Stuttgart seine Uraufführung.Gefördert von: Fonds Darstellende Künste/Sonderprojekt Osteuropa, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, MFG-Filmförderung Baden-Württemberg, LFK Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Lazi Akademie Esslingen, Pletl Reisebüro, Club Paradise

Weitere Vorstellungen: 13.09, 20 Uhr / 14.09, 11 Uhr und 18 Uhr

Eintritt: EUR 12,-/8,-/6,- (inkl. Einlass Premierenparty; Premierenparty einzeln: EUR 5,-)
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Donnerstag
14.11.19
19.30 Uhr
Verleihung des Schiller-Gedächtnis-Preises des Landes Baden-Württemberg 2019
Nino Haratischwili
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel