Mittwoch 12.09.07 20.00 Uhr

Tempo!Tempo!

Veranstaltungsreihe: Junges Literaturhaus
Uraufführung Theaterproduktion
Im Morgengrauen an der rumänischen Grenze kreuzen sich ihre Wege: Hannah, die einem Zug hinterherjagt und Paul, der sich auf die Gleise gelegt hat. Während Paul nach einer wilden Autofahrt durch die Nacht nur noch einen Ausweg sieht, ist Hannah auf der verzweifelten Suche nach ihrer jüngeren Schwester, die sich im Streit von ihr getrennt hat. Beiden bleibt nur wenig Zeit, denn der näher kommende Zug verlangt Entscheidungen. Tempo!Tempo! wurde von 12 jungen Autoren im Alter von 17-23 Jahren unter Anleitung eines rumänischen Regisseurs und eines deutschen Dramaturgen geschrieben und auf die Bühne gebracht. Das theatrale Live-Hör-Spiel arbeitet mit akustischen, musikalischen und sprachspielerischen Mitteln und erzeugt so ein sinnliches Theatererlebnis, das über die Sprachgrenzen hinweg verständlich ist. Dabei stehen die jungen Darsteller aus Stuttgart und aus Temeswar und ihre persönlichen Geschichten im Vordergrund. Das Projekt, das vom Literaturhaus Stuttgart und dem Deutschen Kulturzentrum Temeswar gemeinsam initiiert wurde, erlebt in Stuttgart seine Uraufführung.Gefördert von: Fonds Darstellende Künste/Sonderprojekt Osteuropa, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, MFG-Filmförderung Baden-Württemberg, LFK Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Lazi Akademie Esslingen, Pletl Reisebüro, Club Paradise

Weitere Vorstellungen: 13.09, 20 Uhr / 14.09, 11 Uhr und 18 Uhr

Eintritt: EUR 12,-/8,-/6,- (inkl. Einlass Premierenparty; Premierenparty einzeln: EUR 5,-)
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug