Mittwoch 04.07.07 20.00 Uhr

The Singing

Lesung und Gespräch, In englischer Sprache, mit deutscher Übersetzung
Moderation: Joachim Kalka
C.K. (Charles Kenneth) Williams, einer der bedeutendsten amerikanischen Dichter der Gegenwart, spricht über sein Werk und liest ausgewählte Gedichte, die der Dichter Walter Thümler ins Deutsche übertragen hat. Ausgangspunkt des Abends ist der zuletzt erschienene Band The Singing (2003), für den C.K. Williams den National Book Award erhielt. Der vorangehende Lyrikband Repair wurde 2000 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet. Joachim Sartorius schreibt: "C.K. Williams stellt ethische Fragen an eine dunkle und derbe Welt, die gewöhnlich ist und nur in seltenen Momenten Schonung kennt. In diesem Austausch zwischen Dichter und Welt ist ein Geheimnis, das Williams in seinen langen gewundenen Sätzen zu umkreisen, zu umschlingen, letztlich zu ergründen sucht. Das Gedicht nähert sich dem Gebet, einem merkwürdigen, fürchtenden Gebet, das in all dem Verhängnis, in der Gewalt und Rohheit der Welt auf die Verteilung von Gnade hofft." Neben seiner Lyrik trat Williams auch als Übersetzer von Sophokles, Euripides, Francis Ponge und Adam Zagajewski hervor. C.K. Williams wurde 1936 in Newark, New Jersey, geboren. Er verbringt die Hälfte des Jahres auf dem Land in Frankreich und lebt in Princeton, wo er Kreatives Schreiben und Übersetzung lehrt.
Im Rahmen des Baden-Württemberg-Seminars der American Academy in Berlin und in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum Stuttgart

Eintritt EUR 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel