Montag 11.06.07 20.00 Uhr

Zebra - die besten Lyrikfilme

Kommentierte Kurzfilmvorführungen
Lyrik und Film in gemeinsamer Sache: Der Berliner ZEBRA Poetry Film Award hat sich als größtes Forum für den internationalen Lyrikfilm etabliert und bietet Filmemachern aus aller Welt Gelegenheit zum Ideenaustausch und zur Standortbestimmung. Das Projekt der Literaturwerkstatt Berlin ist eine Plattform für ein dynamisches Kurzfilmgenre, das sich zwischen Poesie, Film und Neuen Medien zu einer eigenständigen Kunstform entwickelt hat. Filmemacher aus 51 Ländern bewarben sich letzten Oktober mit über 600 Gedichtverfilmungen für die dritte Ausgabe des Festivals. Der ZEBRA-Preis für den besten Poetry Film ging an Rong (Großbritannien) für den Film Oedipus, basierend auf dem gleichnamigen Gedicht von Nathan Filer. Gewinner des Preises für experimentelle Filmpoesie war Taatske Pieterson (Niederlande) für den Film One Person/Lucy. Der Preis Poesie, Film und Politik, ging an Antonello Faretta (Italien) für den Film Just say no to family values nach dem gleichnamigen Gedicht von John Giorno. Thomas Wohlfahrt, Leiter der Literaturwerkstatt Berlin und Direktor des Festivals, präsentiert im Literaturhaus eine Auswahl der besten ZEBRA-Filme der Jahre 2002, 2004 und 2006.
In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart

Eintritt: EUR 7,-/5,-/3,50
Bild: Zebra - die besten Lyrikfilme - Thomas WohlfahrtBild: Zebra - die besten Lyrikfilme - Thomas WohlfahrtBild: Zebra - die besten Lyrikfilme - Thomas WohlfahrtBild: Zebra - die besten Lyrikfilme - Thomas Wohlfahrt
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band