Mittwoch 23.05.07 20.00 Uhr

Schattenfuchs

Lesung und Gespräch
Moderation: Hans Jürgen Balmes
Übersetzung: Isabel Kupski
Der isländische Autor Sjón präsentiert seinen Roman Schattenfuchs: Island im Winter 1883. Abba wird zu Grabe getragen, aber nicht sie, sondern Steine liegen im Sarg. Fridrik beerdigt die Leiche lieber im eigenen Garten, als sie Pastor Baldur zu überlassen. Denn der hütet ein dunkles Geheimnis. In einer poetisch klaren Sprache ertastet Sjón den schmalen Grat von Mensch und Natur und entführt uns in eine mythische Zwischenwelt am Rande des Polarkreises, wo an den existentiellen Abgründen der Mensch zeigt, wer er wirklich ist. Sjón (Sigurjón B. Sigurdsson), geboren 1962, schreibt Gedichte, Songtexte, Romane und Drehbücher (seine Texte für Lars von Triers Film Dancer in the Dark wurden für den Oscar nominiert). Für Schattenfuchs erhielt er den Literaturpreis des Nordischen Rates 2005. Im Kooperationsverbund "literaturhaeuser.net" und in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Isländischen Kulturforum Stuttgart

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Bild: Schattenfuchs - SjónBild: Schattenfuchs - SjónBild: Schattenfuchs - SjónBild: Schattenfuchs - SjónBild: Schattenfuchs - SjónBild: Schattenfuchs - Sjón
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso