Montag 21.05.07 21.00 Uhr

Opern-Extasen

Veranstaltungsreihe: Spätlese
Nachtgespräch
Gesprächspartner: Hanns-Josef Ortheil
Genau vierhundert Jahre ist es her, dass im Palast der Herzöge von Gonzaga in Mantua der Komponist Claudio Monteverdi ein Spektakel mit dem Titel L´Orfeo präsentierte, das er "Dramma per musica" nannte. Seither hat die Oper, zunächst für eine bloß italienische Kunstform gehalten und dann als Zwitter zwischen den Gattungen immer wieder abgetan, beharrlich an Ihrer Ur-Form festgehalten und dabei in den letzten hundert Jahren einen langen Kampf gegen die Moderne ausgetragen, den die Moderne inzwischen verloren hat. Auch in diesem Frühjahr widmen sich gleich mehrere Neuerscheinungen des Buchmarkts (wie Jean Starobinskis Die Zauberinnen oder Jens Malte Fischers Vom Wunderwerk der Oper) vor allem den großen, immer wieder gespielten Opern, um hinter das Geheimnis dieser Gattung zu kommen. Was also macht die Oper so faszinierend und erfolgreich? Handelt es sich wirklich um eine hoffnungslos konservative Gattung? Oder worin besteht ihr eigentliches Geheimnis? In dieser neuen Folge seiner Gesprächs-Reihe Spätlese unterhält sich der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil darüber mit Albrecht Puhlmann, dem Intendanten der Staatsoper Stuttgart.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel