Dienstag 23.01.07 20.00 Uhr

Donau abwärts

Lesung und Gespräch
Was ist das für ein Kerl? Dieser Onkel, den alle nur Roberto nennen, bis auf den Vater, der diesen Namen überhaupt nicht in den Mund nimmt. Irgendeine Tante hatte ihn in die Familie gebracht, den geheimnisvollen Roberto, der zusammen mit dem halbwüchsigen Esterházy, genannt Murkel, die erste Donaureise unternimmt. - Péter Esterházy liest aus seinem frühen Roman Donau Abwärts, der ursprünglich 1992 erschien und nun soeben neu aufgelegt wurde. Auch aus seinem jüngsten Buch, Deutschlandreise im Strafraum, präsentiert er ausgewählte Passagen. Peter Esterházy, der mit seiner Familie in Budapest lebt, gilt als einer der bedeutendsten Autoren Ungarns. Für seine Romane Harmomia Caelestis und Verbesserte Ausgabe wurde er 2004 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Das abendliche Gespräch führt Esterházy mit der Autorin Zsuzsa Bánk, von der 2002 der Roman Der Schwimmer erschien und 2005 der Erzählband Heißester Sommer. Zusuzsa Bánk lebt in Frankfurt/Main. Für ihre Bücher erhielt sie bereits zahlreiche Preise, u.a. 2004 den Adelbert von Chamisso Preis der Robert Bosch Stiftung.
In Zusammenarbeit mit dem Kulturinstitut der Republik Ungarn
Mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Unter der Drachenwand – Eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Jan Snela
Mittwoch
18.09.19
19.30 Uhr
Wie später ihre Kinder
Nicolas Mathieu
Donnerstag
19.09.19
19.30 Uhr
Das Jahr
Tomas Espedal
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg