Dienstag 12.12.06 20.00 Uhr

Nach dem Leben - Die folgenden Seiten

Lesung und Gespräch
Moderation: Nico Bleutge
Nach dem Leben - Karin Kiwus stellt ihren neuen Gedichtband vor, gemeinsam mit Jürgen Becker, von dem gerade ein Band "Journalgeschichten" erschienen ist: Die folgenden Seiten. »Schreiben heißt hier immer auch Nachdenken über die Kunst, wo es bei Jürgen Becker um das Knüpfen und Lösen von Zusammenhängen geht, spürt Karin Kiwus dem Rätselcharakter des Gedichts nach,« schreibt der junge Tübinger Dichter Nico Bleutge, der den Abend moderiert und selbst gerade seinen ersten Lyrikband (klare konturen) vorgelegt hat. Karin Kiwus entwirft in ihren langen, in Zeit und Raum weit ausgreifenden Gedichten Zeit-, Denk-, Traum- und Erinnerungsbilder, so zum Beispiel in einer Elegie in sieben Sachen für Uwe Johnson, in einer Legende um Ho Chi Minh und in der Evokation traumatischer Erfahrungen, die ein ganzes Leben geprägt haben und erst jetzt übersetzt werden können in Sprache. Die Spuren, die Jürgen Becker mit seinen minimalen Geschichten freilegt, führen ebenfalls in vergangene, scheinbar verjährte Jahrzehnte, die noch so nah erscheinen wie der eben gewesene Augenblick. Die Erinnerung aber trifft auf Verschwundenes; sie vergegenwärtigt Erfahrungen, die von Leiterwagen, selbstgedrehten Zigaretten, häuslicher Schuhmacherei, von einer alten Scheune und der letzten Kohlenlieferung sprechen, beiläufig, als wäre immer nur Alltag.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
19.07.19
19.00 Uhr
Manaraga: Book’n‘Grill & Die Zukunft ist Geschichte
Vladimir Sorokin, Masha Gessen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso