Mittwoch 06.12.06 20.00 Uhr

Das Kissen der Jadwiga

Lesung und Gespräch
Ingo Schulze, der im Literaturhaus zuletzt mit seinem großen Roman Neue Leben zu Gast war, trifft den ungarischen Schriftsteller Pál Závada. Beide präsentieren sie Závadas Erstlingswerk Das Kissen der Jadwiga, das nun auf deutsch erschienen ist. Der raffiniert komponierte Liebesroman war in Ungarn eine der größten literarischen Sensationen, mit weit über 100 000 verkauften Büchern. Im Wechsel erzählt Zaváda aus der Perspektive des Mannes und der Frau von der leidenschaftlichen und tragisch verlaufenden Liebe zwischen diesem höchst ungleichen Paar. Die Geschichte ihrer abgründigen und unauflösbaren Liebesverstrickungen ist dabei zugleich eine versteckt erzählte Parabel auf die Möglichkeit oder Unmöglichkeit des Zusammenlebens verschiedener Kulturen. Denn Ondris ist slowakischer Herkunft, Jadwiga hat eine ungarische Mutter. Nicht zuletzt aber wird mit diesem Roman, der über zwei Generationen hinweg vom Ersten Weltkrieg bis in die achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts spielt, eine ganze Epoche in Augenschein genommen. Neben Pál Zaváda und Ingo Schulze werden am Abend auch die bekannten Übersetzer Lídia Nádori und Ernö Zeltner anwesend sein.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturinstitut der Republik Ungarn
Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Bild: Das Kissen der Jadwiga - Pál ZavádaBild: Das Kissen der Jadwiga - Pál ZavádaBild: Das Kissen der Jadwiga - Pál ZavádaBild: Das Kissen der Jadwiga - Pál ZavádaBild: Das Kissen der Jadwiga - Pál Zaváda
© Literaturhaus Stuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel