Montag 27.11.06 20.00 Uhr

So ein großer Körper und so ein kleiner Motor

Veranstaltungsreihe: Essayreihe "Betrifft:"
Essay und Gespräch
Moderation: Tim Schleider
Herta Müller zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart. Im Februar wurde ihr in Stuttgart der Würth-Preis für Europäische Literatur verliehen. Aus diesem Anlass präsentierte sie im Literaturhaus ihren letzten Gedicht- und Collagenband Die blassen Herren mit den Mokkatassen. Zusammen mit Oskar Pastior und Ernest Wichner berichtete sie ein Jahr zuvor von einer gemeinsamen Reise in die Vergangenheit, einer Suche nach den Spuren der Deportation Rumäniendeutscher in die Ukraine am Ende des Zweiten Weltkriegs. Nun hat sie für die Reihe <Betrifft:</i> einen Essay geschrieben: »So ein großer Körper und so ein kleiner Motor. Dieser Satz kam immer, wenn es eine nackte Stelle gab. Er beruhigte mich, weil er auf eine ganz lakonische Art alarmierte. Mit dem Lastauto meines Vaters hatte er längst nichts mehr zu tun. Was er bedeutet, weiß ich nicht genau. Darum verstehe ich ihn so gut. Vielleicht lacht er sich selber aus und meint nur: So ein großes Drumherum und so eine kleine Wahrheit. Dieses Verhältnis ist doch so oft zwischen den Dingen.« (H.M.)

In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Zeitung
Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel