Freitag 13.10.06 20.00 Uhr

Leben der kleinen Toten

Lesung und Gespräch
Moderation: Hans Thill
Pierre Michon, eine Ausnahmeerscheinung in der französischen Gegenwartsliteratur, gelang mit seinen Porträts ruhmloser, meist bäuerlicher Menschen aus der französischen Provinz der literarische Durchbruch. In den bereits 1984 erschienenen Vies minuscules wirft Michon keinen verklärten Blick auf das Landleben, doch verleiht er mit seiner dichten, suggestiven Sprache jenen Menschen literarische Größe, die mit ihren vagen Hoffnungen und Träumen der Kleinheit ihrer Existenz zu entfliehen versuchen. »Schreibend webt Michon seinen Figuren und sich selbst schillernde kostbare Gewänder: der Dunkelheit entsteigt ein Volk von Vagabunden, das gekleidet ist wie die Heiligen Drei Könige«, schreibt die Autorin Anne Weber, die dafür sorgte, dass diese starke, reiche Prosa nun, zwanzig Jahre später, in einer kongenialen deutschen Übersetzung vorliegt.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Französischen Woche, in Kooperation mit der DVA-Stiftung
Eintritt: Euro 7,- / 5,- / 3,50
Bild: Leben der kleinen Toten - Pierre MichonBild: Leben der kleinen Toten - Pierre MichonBild: Leben der kleinen Toten - Pierre MichonBild: Leben der kleinen Toten - Pierre MichonBild: Leben der kleinen Toten - Pierre Michon
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg