Freitag 19.05.06 20.00 Uhr

Von Türmen träumen

Veranstaltungsreihe: Architektur
Vortrag und Gespräch
Gesprächspartner: Jörg Schlaich, Joachim Kalka
Moderation: Roland Ostertag
Zur Einführung weist Roland Ostertag auf die schon lange währende Diskussion in Stuttgart über das Thema TÜRME und die Bedeutung von Türmen in dieser durch seine bemerkenswerte Topographie geprägte Landschaft hin. Joachim Kalka spricht über den Turm als eines der großen Traum-, Wunsch- und Ehrgeizzeichen auch in der Literatur. Aus der Fülle der literarischen Figurationen werden einige ausgewählt: Türme in der Bibel und bei Shakespeare, bei Milton und Goethe, im 19. und 20. Jahrhundert, im Schauerroman und in der Science Fiction. Diese Beispiele als Hintergrund ist die Bedeutsamkeit der Turm-Imagination für die bauende Phantasie zu diskutieren. Jörg Schlaich ist in Deutschland wohl der Ingenieur mit der reichhaltigsten Türme-Phantasie, der in seinen Projekten immer wieder das Thema TÜRME aufgreift und zu immer neuen, überraschenden Lösungen entwickelt, der Killesberg-Turm als Beispiel für begehbare Türme, seine Aufwind-Kraftwerk-Türme als Beispiel, wie aus einer bestimmten Funktion - Erzeugung von Energie - Türme entwickelt wurden. Er wird über seine neuesten Überlegungen und Projekte berichten.

In Zusammenarbeit mit dem Architektenforum
Eintritt frei
Bild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg SchlaichBild: Von Türmen träumen - Jörg Schlaich
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel