Dienstag 16.05.06 20.00 Uhr

Emilie Reinbeck

Veranstaltungsreihen: Hoppenlau-Friedhof, Romantik
Vortrag
Das Hartmann-Reinbecksche Haus bildete über drei Generationen ein Zentrum des gebildeten Stuttgart und Anziehungspunkt für Durchreisende. Hier weilten oder verkehrten Schubart, Goethe und Schiller, Nicolai und Jung-Stilling, Tieck und Rückert, später Jean Paul und vor allem Nikolaus Lenau, der nach seinem psychischen Zusammenbruch von Emilie Reinbeck hingebungsvoll gepflegt wurde. Die älteste Tochter von Johann Georg August und Mariette Hartmann, seit 1817 mit Georg von Reinbeck verheiratet, versammelte in ihrem Wohnzimmer das »Lesekränzchen«, dem die Familien Wangenheim, Schwab, Matthison und Therese Huber angehörten, sie malte Landschaftsbilder und Porträts, illustrierte Lenaus Gedichte und verfasste einen erschütternden Bericht über sein Erkranken, das - wie sie schrieb - »einen schwarzen Schleier auf den Rest meines Lebens geworfen hat, den nur der Tod nehmen kann.« In seiner »Gedächtnißrede« auf Emilie Reinbeck (1794-1846) pries Gustav Schwab »dieses für alles Schöne, Edle und Gute begeistert fühlende Herz«. Ihr Grabstein auf dem Hoppenlau-Friedhof findet sich zwischen dem ihres Vaters und dem ihres Ehemannes. Irene Ferchl ist Herausgeberin des Literaturblatt und Publizistin, neu in diesem Frühjahr kommt der literarische Reiseführer Landpartien in die Romantik auf den Büchermarkt.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug