Mittwoch 03.05.06 20.00 Uhr

Sigmund Freud zum 150. Geburtstag

Lesung und Gespräch
Gesprächspartner: Urs Widmer, Ingo Focke, Jürgen Heinz
Moderation: Leila Beka-Focke
Zu Ehren des 150. Geburtstags von Sigmund Freud diskutiert der Schweizer Autor Urs Widmer, von dem zuletzt das Buch Ein Leben als Zwerg (2006) sowie die Romane Das Buch des Vaters (2004) und Der Geliebte der Mutter (2000) erschienen, mit den Psychoanalytikern Jürgen Heinz und Ingo Focke. Widmers Werke entführen uns in eine Welt voller Menschen und Beziehungen mit inneren Konflikten, großen und kleinen Leidenschaften, Schmerzen, skurrilen Bewältigungsversuchen und Motiven. Er beschreibt die Welt seiner Figuren wertfrei, respektvoll und ohne Vorurteil, keine menschliche Regung scheint ihm fremd. Diese Haltung, zugleich distanziert und bezogen, humorvoll und liebenswürdig, kennzeichnet die Welt der Psychoanalyse und die Begegnung von Analytiker und Analysand. Hat Freuds Werk seine Arbeit beeinflusst? Urs Widmer liest unter anderem die Erzählung Shit im Kopf aus seinem Band Vor uns die Sintflut (1998).

In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Akademie für Tiefenpsycholgie und Psychoanalyse
Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Bild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs WidmerBild: Sigmund Freud zum 150. Geburtstag - Urs Widmer
© Caroline Bandulet / Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart