Dienstag 28.10.03 20.00 Uhr

Wilhelmine Köstlin

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Eine Dame der Stuttgarter Gesellschaft um 1850: Wilhelmine Köstlin (1798-1867), die Frau des Konsistorialpräsidenten August Köstlin, Schwester des Dichters Karl Mayer und des Malers Louis Mayer, war nicht nur die Freundin bedeutender Männer wie Kerner und Schwab, Gerok und Mörike. Sie führte in temperamentvoller und warmherziger Weise von 1838 bis 1865 ein Tagebuch, das auf unvergleichlich lebendige Weise das Leben in Württemberg unter König Wilhelm I. spiegelt - politisch, kulturell und aus der Sicht einer unternehmungslustigen Frau der "gebildeten Stände". Der Literaturchef der Tageszeitung Die WELT in Berlin, ein Ur-Ur-Ur-Enkel der Diaristin, hat diesen Schatz gehoben und präsentiert ihn an diesem Abend erstmals der Öffentlichkeit.

Vor der Veranstaltung kann, gemeinsam mit Tilman Krause, der Grabstein Wilhelmine Köstlins besichtigt werden. Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal) um 19 Uhr!
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Wilhelmine Köstlin - Tilman KrauseBild: Wilhelmine Köstlin - Tilman KrauseBild: Wilhelmine Köstlin - Tilman Krause
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
04.04.19
19.30 Uhr
Zerrspiegel. Erinnerungsbilder
Tanja Maljartschuk, Zanna Sloniowska
Freitag
05.04.19
19.30 Uhr
Narration im Drama
Roland Schimmelpfennig, Thomas Richhardt
Montag
08.04.19
19.00 Uhr
Das Bildnis des Dorian Gray - Oscar Wilde
Mittwoch
10.04.19
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Donnerstag
11.04.19
19.30 Uhr
Die Farben des Feuers
Pierre Lemaitre
Montag
15.04.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*Innen
Christoph Salazy
Dienstag
16.04.19
19.30 Uhr
Lyophilia
Ann Cotten
Dienstag
23.04.19
19.30 Uhr
Die tonight; live forever oder das Prinzip Nosferatu
Donnerstag
25.04.19
19.30 Uhr
Solidarität
Heinz Bude
Samstag
27.04.19
19.30 Uhr
Region und Welt
Hermann Bausinger, Sandra Richter, Denis Scheck
Montag
29.04.19
18.00 Uhr
Manno!
Anke Kuhl
Montag
29.04.19
19.30 Uhr
Für eine neue Ethik der Beziehungen: Zur Rückgabe des afrikanischen Kulturerbes
Bénédicte Savoy, Albert Gouaffo (angefragt), Petra Olschowski, Inés de Castro
Dienstag
30.04.19
19.30 Uhr
Roter Hunger
Anne Applebaum
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug