Montag 03.04.06 20.00 Uhr

Wer erzählt wem was? Und wie und wozu?

Buchvorstellung, Lesung
Sprecher: Wolfgang Höper
Gemeinsam mit dem Schauspieler Wolfgang Höper stellt Volker Klotz sein neues Buch vor: ERZÄHLEN. VON HOMER ZU BOCCACCIO, VON CERVANTES ZU FAULKNER. Erzählen ist ebenso unverzichtbar wie unerschöpflich. Offenbar gehört es zu den elementaren Bedürfnissen menschlicher Geselligkeit, seit Jahrtausenden. Egal, in welcher Kultur, welcher sozialen Klasse und welcher Epoche: überall kommen Leute zusammen, die einander erzählen und zuhören. Wie dieses Treiben sich abspielt und was uns dazu bringt, es über maßlos weite Strecken gespannt und genüßlich durchzuhalten: davon handelt das Buch von Volker Klotz am Beispiel von vielerlei geräumigen und gewichtigen Erzählwerken der Weltliteratur. An Werken, die auf Dauer imstande waren, das hörende und lesende Publikum in Bann zu ziehen. Allseits bekannte wie TAUSENDUNDEINE NACHT, ODYSSEE und DON QUIJOTE, aber auch hierzulande minder bekannte: von Ariosts RASENDEM ROLAND und Camões' LUISADEN bis Virginia Woolfs DIE WELLEN und Juan Rulfos PEDRO PÁRAMO.

In Zusammenarbeit mit dem Verlag C.H. Beck
Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Bild: Wer erzählt wem was? Und wie und wozu? - Volker KlotzBild: Wer erzählt wem was? Und wie und wozu? - Volker KlotzBild: Wer erzählt wem was? Und wie und wozu? - Volker KlotzBild: Wer erzählt wem was? Und wie und wozu? - Volker Klotz
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke