Mittwoch 22.03.06 20.00 Uhr

Uwe Kolbe

Veranstaltungsreihe: Preis der Literaturhäuser
Preisverleihung mit Lesung & Musik
Laudatio: Karl-Heinz Ott
Es ist schon Tradition, dass der Träger des Preises der Literaturhäuser auf dem »Blauen Sofa« der Leipziger Buchmesse (17. März, 17:30 Uhr) verkündet wird. In diesem Jahr begibt sich der Preisträger unmittelbar nach der Buchmesse auf seine mit dem Preis verbundene Reise durch die Literaturhäuser. Zwei Dinge seien verraten: In Stuttgart speziell wird der Sohn des Preisträgers den Abend mit einer Rap-Performance bereichern. Die Stuttgarter Laudatio hält der Freiburger Autor Karl-Heinz Ott, von dem letztes Jahr der viel beachtete Roman Endlich Stille erschien. Seit 2002 verleihen die als Netzwerk zusammengeschlossenen Literaturhäuser Berlin, Hamburg, Frankfurt, Salzburg, Köln, München, Stuttgart und Leipzig alljährlich den »Preis der Literaturhäuser«. Dieser würdigt nicht nur herausragende literarische Leistungen, sondern vor allem die Art und Weise ihrer Umsetzung in Literaturveranstaltungen. Der Preis, der mit Euro 8000,- dotiert ist, wurde bislang an Ulrike Draesner, Bodo Hell, Peter Kurzeck und zuletzt an Michael Lentz verliehen.

Im Kooperationsverbund literaturhaeuser.net
ARTE - der Medienpartner von literaturhaeuser.net
Eintritt: Euro 7,-/5,-/ Mitglieder frei
Bild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe KolbeBild: Uwe Kolbe - Uwe Kolbe
© Sandy Stoll
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel