Montag 23.01.06 20.00 Uhr

Die Anrufung

Veranstaltungsreihe: Absolut Poesie
Lesung und Gespräch
Moderation: Helmut Böttiger
Zu Gast ist der Lyriker und Essayist Lutz Seiler mit seinem 2005 erschienenen Buch Die Anrufung. Essay und vier Gedichte (Verlag Ulrich Keicher) sowie mit dem Essayband Sonntags dachte ich an Gott (Suhrkamp 2004). Für beide Werke ist Lutz Seiler jüngst mit dem Preis der SWR-Bestenliste 2005 ausgezeichnet worden. In der Begründung der Jury heißt es: »Beide Werke verbinden in beispielhafter Weise Sprach- und Reflexionskunst. Ein Spaziergang des Intellekts durch eine ländlich-ostdeutsche Kindheitstopographie und gesamtdeutsche Realität. [...] Die poetologischen Texte, Sonntags dachte ich an Gott, leuchten die Herkunft der Poesie aus der eigenen Biographie aus. In Die Anrufung ergründet Seiler die Entstehung von Schönheit aus dem Klang des gerufenen Namens.« Seiler wurde 1963 in Gera/Thüringen geboren und lebt heute als Leiter des Peter-Huchel-Hauses in Wilhelmshorst. pech & blende hieß der Gedichtband, mit dem Lutz Seiler im Jahr 2000 schlagartig bekannt wurde. 2003 folgte der Gedichtband vierzig kilometer nacht. Lutz Seiler spricht mit dem Literaturkritiker Helmut Böttiger, von dem 2004 Nach den Utopien erschien, eine Geschichte der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3-,50
Bild: Die Anrufung - Lutz SeilerBild: Die Anrufung - Lutz Seiler
© Sandy Stoll
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band