Freitag 24.10.03 21.00 Uhr

Spätlese - Marcel Reich-Ranicki

Veranstaltungsreihe: Spätlese
Gespräch
Der Stuttgarter Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil lädt spätabendlich Gesprächspartner zu einer Flasche Wein und einem persönlichen Gespräch ins Literaturhaus. Zu Gast ist diesmal der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki. Im Zentrum des Gesprächs stehen weniger biographische Aspekte als vielmehr das eigentliche Metier: das Schreiben von Kritiken, gerade auch seine handwerklichen Aspekte. Wie entstehen Literaturkritiken? Was macht ihren Aufbau, ihre Komposition aus? Ortheil und Reich-Ranicki versuchen sich - vor dem Hintergrund der in Deutschland mit Lessing beginnenden Kritikertradition - an einer Poetik der Literaturkritik.

Eintritt: Euro 10,- / 6,-
Bild: Spätlese - Marcel Reich-Ranicki - Marcel Reich-RanickiBild: Spätlese - Marcel Reich-Ranicki - Marcel Reich-RanickiBild: Spätlese - Marcel Reich-Ranicki - Marcel Reich-RanickiBild: Spätlese - Marcel Reich-Ranicki - Marcel Reich-RanickiBild: Spätlese - Marcel Reich-Ranicki - Marcel Reich-RanickiBild: Spätlese - Marcel Reich-Ranicki - Marcel Reich-Ranicki
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel