Mittwoch 14.12.05 20.00 Uhr

Außer Atem. Ist langsam schneller?

Veranstaltungsreihe: Bühne frei
Stadtgespräche
»Nun, in unserem Land«, sagte Alice, die immer noch ein wenig keuchte, »da würde man im allgemeinen irgendwo anders hinkommen - wenn man lange ganz schnell rennt, wie wir's getan haben.« // »Ein langsames Land!« sagte die Königin. »Also hierzulande, verstehst du, mußt Du rennen, so schnell du kannst, um am selben Ort zu bleiben. Wer irgendwo anders hin will, muß mindestens noch zweimal so schnell rennen.« (Lewis Carroll, Through the Looking-Glass) Die Bühne ist leer, die Rede ist frei - das diskutierende Publikum selbst wird zur Bühne. Joachim Kalka, FAZ-Kritiker und Übersetzer, wird mit einer Zitatensammlung zum Thema den Abend eröffnen. Im Anschluss diskutieren die Besucher des Abends sowie Fachleute, die themenbezogen eingeladen werden (und im Publikum sitzen), miteinander. Der dritte Abend beschäftigt sich mit dem Thema Langsamkeit. Mit dabei sind u.a. die Autorin Ilma Rakusa, von der gerade - ausgehend von einem Essay in der Veranstaltungsreihe Betrifft: - das Buch Langsamer! (Literaturverlag Droschl) erschienen ist, weiterhin der rasende Fotograf Dietmar Henneka, die Politikerin Ute Vogt, der SWR-Chefredakteur Michael Zeiss sowie Lothar Galow-Bergemann, der sein Leben entschieden entschleunigt hat.

In Zusammenarbeit mit den Freunden des Literaturhaus Stuttgart e.V.

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Bild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland BackesBild: Außer Atem. Ist langsam schneller? - Wieland Backes
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Unter der Drachenwand – Eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Jan Snela
Mittwoch
18.09.19
19.30 Uhr
Wie später ihre Kinder
Nicolas Mathieu
Donnerstag
19.09.19
19.30 Uhr
Das Jahr
Tomas Espedal
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg