Montag 12.12.05 20.00 Uhr

Essen im Stehen und Gehen

Lesung und Gespräch
»Jäger und Sammler essen im Gehen, Cowboys in der Hocke, Bauern im Sitzen, reiche Römer aßen oder tranken im Liegen, heutige Italiener essen manchmal und trinken oft im Stehen - ob Picknick, Bratfest, Stehcafé, Bankett oder Gelage, die Art, wie Nahrung eingenommen wird, entspricht den praktischen Aufgaben, die eine Kultur sich vorsetzt.« So beginnt der Essay Hannelore Schlaffers Essen im Stehen und Gehen. Ein Un-Sittengemälde, soeben erschienen in Cotta's Kulinarischem Almanach N° 13 (Thema: Deutschland) herausgegeben von Erwin Seitz. Über Essensgewohnheiten in Zeiten der Demokratie spricht Hannelore Schlaffer mit Michael Klett. Dieser bricht im Almanach eine Lanze für die hora sacra, den Mittagstisch (»ein klassisches, europäisches Glück«) und plädiert dafür, dass »die Sinne - die ja da sind - in ihr angestammtes Recht gesetzt werden, wenn schon nicht für ein wildes naturnahes, so doch für ein reicheres, zivilisiertes Leben nach der Devise 'saure Wochen, frohe Feste'.«

Eintritt: Euro 7,-/5,-/3,50
Bild: Essen im Stehen und Gehen - Michael KlettBild: Essen im Stehen und Gehen - Michael KlettBild: Essen im Stehen und Gehen - Michael KlettBild: Essen im Stehen und Gehen - Michael KlettBild: Essen im Stehen und Gehen - Michael KlettBild: Essen im Stehen und Gehen - Michael Klett
© Vincenzo Tringali
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke