Veranstaltung

Dienstag, 15.07.14 / 18.00 Uhr

Susanne Schüssler, Klaus Wagenbach

50 Jahre Wagenbach Verlag


"Über seine Aufgabe als Verleger hat Klaus Wagenbach einmal gesagt, sie bestehe darin, ein konkursreifes Unternehmen erfolgreich zu führen. Dass der Verlag in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen würde feiern können, nun unter der Leitung von Susanne Schüssler, war tatsächlich mehr als unwahrscheinlich. Doch Wagenbach ist immer noch da. Nach Hausdurchsuchungen, Abspaltungen, Gerichtsprozessen und vielen Büchern, die bundesrepublikanische Geschichte mitgeschrieben haben". Süddeutsche Zeitung

Auf dieses beeindruckend beharrliche Dasein eines bemerkenswerten Verlags stoßen wir freudig an: Zu seinem 50. Geburtstag öffnet der Verlag Schränke, Schubladen, Kisten und Truhen und befördert jede Menge Erstaunliches, Erheiterndes, aber auch nachdenklich Stimmendes zu Tage: Fotos, Autorenkorrespondenzen, Karnickel, Schallplatten und andere Artefakte mehr aus 50 Jahren Verlagsarbeit sind vom 15.7. – 26.9.2014 im Literaturhaus Stuttgart zu sehen. Klaus Wagenbach und Susanne Schüssler eröffnen am 15.7. die Ausstellung und stellen den Verlag und seine Geschichte(n) vor.

Im Anschluss Stehempfang.


  • Ausstellungseröffnung
  • Veranstalter: Aktionsbündnis für Direkte Demokratie

< Zurück zur Übersicht

<