Freitag 28.10.05 20.00 Uhr

Schnee

Lesung und Gespräch, In türkischer Sprache, mit deutscher Übersetzung
Moderation: Sibylle Thelen
Deutsche Lesung: Recai Hallaç
Unmittelbar nachdem ihm in Frankfurt der diesjährige Friedenpreis des deutschen Buchhandels verliehen wird, kommt Orhan Pamuk nach Stuttgart und stellt seinen Roman Schnee vor. Im Zentrum steht die Frage nach der Identität der Türkei zwischen »Verwestlichung« und Islamismus: Ein Fremder kommt nach Kars, eine türkische Provinzstadt, um eine merkwürdige Serie von Selbstmorden zu untersuchen. Junge Mädchen haben sich umgebracht, weil man sie zwang, das Kopftuch abzulegen. Plötzlich kommt es zu einem Putsch, inszeniert von einem Schauspieler. Ein Theatercoup? Doch es fließt echtes Blut, es intervenieren echte Soldaten, keiner kann die Stadt verlassen, weil es unaufhörlich schneit... Der in Istanbul lebende Orhan Pamuk ist einer der wichtigen europäischen Vordenker. Seine international gefeierten Romane, Essays und Zeitungsartikel kreisen um die Türkei als Schnittstelle der Religionen. 2001 war er im Literaturhaus bereits mit seinem Roman Rot ist mein Name zu Gast.

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Türkischen Forum

Eintritt: Euro 10,-/8,-/5,-
Bild: Schnee - Orhan PamukBild: Schnee - Orhan PamukBild: Schnee - Orhan PamukBild: Schnee - Orhan PamukBild: Schnee - Orhan PamukBild: Schnee - Orhan Pamuk
© Literaturhaus Stuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
07.09.18
19.00 Uhr
Stuttgarter Lyriknacht
Sylvia Geist, Ferhad Showghi, Bettina Landl, Hannah Schraven, Manon Hopf, Eva Kissel, Stephan Roiss, Raphael Urweider, Hanna Wenzel, Nikita Gorbunov
Montag
10.09.18
19.00 Uhr
„Mond über Manhattan“ von Paul Auster
Mittwoch
12.09.18
19.30 Uhr
Kudos
Rachel Cusk
Montag
17.09.18
19.30 Uhr
Bruder und Schwester Lenobel
Michael Köhlmeier
Dienstag
18.09.18
19.30 Uhr
Kriegslicht
Michael Ondaatje
Mittwoch
19.09.18
19.30 Uhr
Das Weiße Haus des Exils
Frido Mann, Irmela von der Lühe
Donnerstag
20.09.18
19.00 Uhr
Ein Abend für Roland Ostertag | 19.02.1931 – 11.05.2018
Eberhard Eppler, Klaus Töpfer
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Samstag
22.09.18
18.00 Uhr
Wandelkonzert der Singakademie Stuttgart
Montag
24.09.18
19.30 Uhr
Spiegeljahre
Felix Huby
25.09.18
bis
26.09.18
Claus Peymann liest Thomas Bernhard: Meine Preise
Claus Peymann
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel