Freitag 09.09.05 19.00 Uhr

2. Stuttgarter Lyriknacht

Veranstaltungsreihe: Stuttgarter Lyriknacht
Lesung
19 bis 20 Uhr: Schriftstellerhaus im Mörike-Kabinett, 2. OG
"Denn gute Verse bleiben" - Werner Dürrson, Christoph Lippelt und Doris Reimer
20.30 bis 21.30 Uhr: Literaturhaus im Lichthof, 1. OG
Die Donau - leicht ansteigend von Ioan Flora
Mit Traian Pop Traian, Gheorghe Craciun und Hellmut Seiler
Im Ludwigsburger Pop Verlag erschien Ende letzten Jahres der Gedichtband Die Donau - leicht ansteigend des Dichters Ioan Flora, der 1950 im jugoslawischen Sat Nou geboren wurde und einer der bedeutendsten Vertreter rumänischer Lyrik ist, Diesen Februar starb Flora, in seinem 54. Lebensjahr, an Herzversagen. "Ioan Floras Dichtung bewegt sich mit Nonchalance durch alle europäischen Räume [...] er ist taub gegenüber jeglicher spektakulärer Sentimentalität des lyrischen Bezeichnens, besetzt immer zielstrebiger die Leerräume der Bedeutungen und erlebt immer häufiger das bittere Fazit seiner Erkundungen im Unterbewussten und in der Geschichte." (Gheorghe Craciun). Den Abend gestalten der Verleger Traian Pop Traian, der Übersetzer und Lyriker Hellmut Seiler sowie der rumänische Kritiker und Romancier Gheorghe Craciun, einer der besten Kenner der zeitgenössischen rumänischen Literatur.
22 bis 23 Uhr: Stadtbücherei im Max-Bense-Saal, EG
"Lyrik intim" mit Anna Breitenbach, Carmen Kotarski, Peter Schlack und Dieter Schlesak
ab 23.30 Uhr: Kunststiftung Baden-Württemberg, Foyer
Musik von Ulrich Schlumberger (Akkordeon)
Rahmenprogramm im Foyer:
"Schema heißt das Thema" - 10 Stehgreifstanzen mit Timo Brunke (20 Uhr-20.30 Uhr)
Anna Breitenbach mit der Wortwaschmaschine (durchgehend)
#
Eintritt: Euro 10,-/ 5,-, inkl. ein Freigetränk
Außer Haus! Stadtbücherei
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel