Dienstag 28.06.05 20.00 Uhr

Auf den Anfang kommt es an und: Kinder nicht beschämen! - Damit die Lust am Lernen bleibt

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Vortrag und Gespräch
Gesprächspartner: Gabriele Müller-Trimbusch
Kinderhirne sind formbar und darum auch verformbarer als mancher Hirnforscher und schon gar der Laie glaubt. Professor Hüther, Neurobiologe und Hirnforscher an der Psychiatrischen Klinik der Universität Göttingen, der u.a. eine äußerst lesens- und bedenkenswerte Bedienungsanleitung für das menschliche Gehirn geschrieben hat, zeigt in seinem Vortrag die Paradigmen von Lernumgebungen auf, die die Lust am Lernen fördern und die Neugier erhalten. Das ist nicht nur für Eltern, Lehrer und Erzieher interessant, sondern betrifft jeden. Lebenslanges Lernen heißt ja nicht nur Wissen anzuhäufen, sondern dieses kompetent, "selbstwirksam" für sein Leben, seine Beziehungen und auch für seine Arbeit und die Aufgaben nutzbar zu machen. Die Basis sind sichere emotionale Beziehungen, in Elternhaus, Kindergarten und Schule. Lernkultur ist Beziehungskultur und das vielfältige Angebot, eigene Erfahrungen machen zu können. Hüthers Gesprächspartnerin, Gabriele Müller-Trimbusch, hat als Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Stuttgart das Modell der Einstein- Kindertagesstätten ins Leben gerufen, die mehr einem Forschungslabor für Vorschulkinder als einer Betreuungseinrichtung gleichen.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus
Eintritt: Euro 7,-/5,-/ 3,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
04.02.19
19.00 Uhr
Unterwegs – Jack Kerouac
Dienstag
05.02.19
19.30 Uhr
Desintegriert euch!
Max Czollek
Mittwoch
06.02.19
19.30 Uhr
wundgewähr - Durch die Künste hindurch
José F. A. Oliver
Donnerstag
07.02.19
17.00 Uhr
Klaus Nonnenmann
Ulrich Keicher
Mittwoch
13.02.19
10.00 Uhr
Welterkundung in Zeiten von Fake News Daten, Geschichten und Grafiken
Donnerstag
14.02.19
19.30 Uhr
Eine Frau wird älter
Ulrike Draesner, Elisabeth Bronfen
Freitag
15.02.19
19.00 Uhr
Ekstase – Kunstmuseum Stuttgart
Freitag
15.02.19
19.30 Uhr
Nachrichten im Minutentakt
Bernward Loheide, Tilman Rau
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band