Friedrich Hölderlin - Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Montag 09.12.19 20.30 Uhr

Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!

Filmpräsentation
Einführung: Ulrike Becker
Die Arte-Dokumentation erzählt Hölderlins Biografie als Geschichte einer künstlerischen Radikalisierung. Am Anfang steht der Tag im September 1806, an dem Friedrich Hölderlin von seinem damaligen Wohnort Bad Homburg gewaltsam entführt, in einer Tübinger Klinik zwangsinterniert und dort einer brutalen Heilbehandlung unterzogen wird. Als er nach knapp acht Monaten entlassen wird, gilt er als unheilbar, die Ärzte geben ihm höchstens noch drei Jahre. Aber Friedrich Hölderlin sollte noch mehr als drei Jahrzehnte leben, zu seinem Glück in liebevoller Obhut bei der Familie eines Tübinger Schreiners. Der Film geht zurück in die Kindheit und folgt den wichtigen Lebensstationen und politischen Ereignissen, die das Schaffen des Dichters prägten. Schriftsteller*innen wie Durs Grünbein, Daniela Danz und Kurt Oesterle kommen zu Wort.

SWR/Arte 53 Min., ARTE Erstausstrahlung: März 2020

Eine Veranstaltung des Literaturhauses Stuttgart in Zusammenarbeit mit ARTE und dem SWR, mit Unterstützung des Hauses des Dokumentarfilms Stuttgart.
Eintritt frei
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel